50 Jahre Sachsenring Automobilwerke Zwickau

Am 1. Mai 1958 wurden die beiden volkseigenen Betriebe Automobilwerk Zwickau AWZ und Sachsenring (vormals Horch) zum VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau vereinigt.

InterTrab Mai 2008

Grund war, das am Standort vorhandene Potenzial zur Großfertigung des Trabant zu bündeln. Recherchen in Archiven der Stadt und im Automobilmuseum August Horch Zwickau belegen, das die Vereinigung beider Betriebe keinen falls ein demokratischer Vorgang war, sondern auf Anweisung des ZK der SED erfolgte und die VVB Automobilbau ausführendes Organ war. Artikel in den Betriebszeitungen beider Werke belegen das die Partei „alles im Griff hatte“.

Vereinigung_Automobilwerke