Intertrab doppelt aktitv aus dem ITT 2017

  1. Wie in den letzten Jahren organisiert unser Mitglied Falk Wannhoff wieder  die Fahrzeugbewertung.

Es erfolgt im Rahmen der Veranstaltung eine Bewertung der Fahrzeuge hinsichtlich folgender Kategorien durch eine Fachjury am Sonnabend, den 17. Juni 2017:

  1. P 70 und andere IFA-Fahrzeuge
  2. P 50 Trabant
  3. P 60 Trabant
  4. Trabant P 601 Baujahre 1964 bis 1969
  5. Trabant P 601 Baujahre 1970 bis 1983
  6. Trabant P 601 Baujahre 1984 bis 1990
  7. Trabant 1.1
  8. Trabant Ausführung Kübel
  9. Trabant Ausführung Tramp
  10. Tuningfahrzeuge 2-Takt
  11. Tuningfahrzeuge 4-Takt

2.  Zum 60. Geburtstag des Trabant gibt es eine besondere Aktion, unser Mitglied Patrick Friedrich kümmert sich darum. 

Das OrgTeam des 19. ITT in Zwickau hat vor, einen sogenannten Zeitstrahl mit Fahrzeugen in den historischen Hallen des VEB Sachsenring zu stellen.
Ziel ist es, aus jedem Baujahr ein Fahrzeug in ansehnlichem Originalzustand auszustellen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Alle Interessierte, die Ihr Fahrzeug im Rahmen des 19. ITT in Zwickau ausstellen möchten, können sich unter Angabe der erforderlichen Daten in der angehängten Tabelle bewerben. (Anhang)

Zusätzlich benötigen wir Fotos von dem Trabi:

Fotos (vorne hinten links rechts innen Motorraum,…),
Der Dateiname des Bildes sollte der „Fahrgestellnummer“_“fortlaufende Nummer des Bildes“.jpg entsprechen
(Bsp: 12345678_01.jpg),

Die Bewerbungen richtet bitte an mich (patrick.friedrich@intertrab.com), ich werde diesen Programmpunkt für das ITT vorbereiten.

Eine Bewerbung mit mehreren Fahrzeugen ist möglich.
Wer zuerst meldet, hat die größte Chance sein Fahrzeug ausstellen zu dürfen.
Ihr werdet auch kurzfristig über die Teilnahme informiert.
Wer selbst nicht kann, darf diese Mail gerne weiterleiten.
Bewerbungsschluss: 4.6.17

Rahmenbedingungen:

Die Fahrzeuge können am Freitag, den 16.6.17 ab 13 Uhr Aufstellung nehmen.
Zu sehen soll die Aufstellung dann bis Sonntag etwa zur Mittagszeit sein. Dann ist das Treffen vorbei und die Fahrzeuge können abgezogen werden.
Die Versicherung ist über eine Veranstalterhaftpflicht gewährleistet.
Für Details schaut bitte noch mal in die Ausschreibung. (Anlage) Die Präsentationsfläche ist eine alte Halle des Werkes II vom Sachsenring.

Die Halle ist eine typische Industriehalle, authentisch und ebenerdig zu befahren und befindet sich direkt neben der Wiese auf der das Festzelt stehen wird.

Wer mit machen will finden hier zu beiden Programmpunkten die notwendigen Informationen.

ausschreibung2017 Bewerbung 19. ITT