Rückblick auf 2016 und ein erster Ausblick für die kommende Zeit

Im Oktober 2016 fand im Rahmen einer festlichen Veranstaltung mit Gästen aus dem In- und Ausland die Feier zum 20 jährigen Bestehen statt. Video der Veranstaltung

Mit 200 Mitgliedern aus Deutschland haben wir uns die Aufgabe gestellt, die Tradition des „Trabant“ als Kulturgut zu wahren und Besuchern in der Ausstellung zu präsentieren. Diese Aufgabe haben wir erfüllt und konnten insgesamt 6000 Besucher begrüßen.

In Abstimmung mit dem August-Horch-Museum haben wir erstmals in den Wintermonaten unsere Ausstellung geöffnet. Diese Entscheidung hat sich im Interesse der zahlreichen Gruppen, die auch in der Adventszeit die Ausstellung besuchten, bewährt. Ein besonderer Dank gilt den Betreuern unserer Ausstellung, die stets motiviert die Führungen gestalteten.

Die erfolgreiche Arbeit in einer Arbeitsgemeinschaft mit begabten Schülern aus Zwickau wird durch die Fertigstellung eines „Trabant“ zum Abschluss gebracht und der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei gilt besonderer Dank Herrn Matthias Dehmer, der mit hohem Fachwissen und persönlichem Einsatz die Arbeit geleitet hat.

Im Juni diesen Jahres wird unser TRABANT 60 Jahre. Dieses Jubiläum werden wir anlässlich der ITT vom 16. bis 18. Juni im Rahmen einer Sonderausstellung würdig begehen.

Zum August 2017 schließt unsere Ausstellung die Tore, am 31.12.2017 endet unser Mietvertrag. Bis dahin gibt es einiges zu tun um den Umzug in die Räumlichkeiten des August Horch Museums stemmen. Wie es weiter geht ist sobald es feststeht hier zu lesen.