Aus der Fotokiste von Franz Galle und Wolfgang Kießling